Connect with us

Geschaeft

heute 19:00 Uhr vom 26.03.2020

Veröffentlicht

auf



Mehr Zusammenhalt – so lautet der Appell von Bundespräsident Steinmeier. Zum zweiten Mal innerhalb von 10 Tagen wandte er sich in einer Videobotschaft an die Bürger, und bekräftigte den Stellenwert von Solidarität. Gleichzeitig bereiten sich die deutschen Ärzte auf den Extremfall vor, denn bei steigenden Corona-Fallzahlen könnten die Kapazitäten knapp werden. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute-Nachrichten um 19 Uhr.

00:10 Steinmeier appelliert für Zusammenhalt
Bundespräsident Steinmeier hat sich zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen in einer Videobotschaft an die Bürger gewendet. Er betonte, wie wichtig Solidarität sei.

02:40 Ärzte bereiten sich auf Extremfall vor
Noch werden die deutschen Krankenhäuser mit den Corona-Fallzahlen fertig. Doch sie bereiten sich auf Zeiten vor, in denen die Kapazitäten nicht mehr ausreichen.

05:08 Arbeitskräfte in der Landwirtschaft fehlen
Das Einreiseverbot für Saisonarbeiter stellt die Landwirtschaft vor Probleme. Im März werden normalerweise 35.000 Helfer gebraucht.

07:44 Zusammenarbeit in der Corona-Krise
In Videokonferenzen haben sich erst die Staats- und Regierungschefs der G20, später die der EU beraten. Bei beiden ging es um die internationale Kooperation in der Krise.

09:50 Katastrophale Lage in New York
In den USA steigt die Zahl der Corona-Infektionen immer schneller. Besonders schlimm ist es in New York: Mehr als 20.000 Menschen haben sich dort bereits angesteckt.

12:22 „Zeitplan wird vom Virus bestimmt“
Die Corona-Krise trifft die US-Wirtschaft hart. Einige Aussagen aus der Politik klingen nach Zweckoptimismus, sagt ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen.

14:01 Ausgangssperre in Indien
In Indien sind mehr als eine Milliarde Menschen von einer Ausgangssperre betroffen. Die Polizei setzt diese mit irritierenden Methoden durch.

16:09 „Einheitsregierung“ in Israel
In Israel sieht alles nach einer großen Koalition aus. Ministerpräsident Netanjahu soll im Amt bleiben und hat damit sein Ziel erreicht, sagt ZDF-Korrespondentin Nicola Albrecht.

17:53 Von Astronauten lernen
Astronauten kennen die Isolation. Darum haben Alexander Gerst und seine Kollegen Tipps für den Umgang mit Ausgangsbeschränkungen gegeben.

20:00 Lichtblicke in Corona-Zeiten
Auch in Zeiten der Corona-Krise gibt es noch Positives zu berichten. An vielen Stellen zeigt sich die Solidarität der Menschen.

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt Ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet Euch Eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir Euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf

#Coronavirus #Steinmeier #ZDFheute

Quelle

Weiterlesen
20 Bemerkungen

20 Comments

  1. ZDFheute Nachrichten

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Die Themen der Sendung:
    00:10 Steinmeier appelliert für Zusammenhalt
    02:40 Ärzte bereiten sich auf Extremfall vor
    05:08 Arbeitskräfte in der Landwirtschaft fehlen
    07:44 Zusammenarbeit in der Corona-Krise
    09:50 Katastrophale Lage in New York
    12:22 „Zeitplan wird vom Virus bestimmt“
    14:01 Ausgangssperre in Indien
    16:09 „Einheitsregierung“ in Israel
    17:53 Von Astronauten lernen
    20:00 Lichtblicke in Corona-Zeiten

  2. Björn Eike Feder

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Von diesem Gesülze dieser Welt,- und Realitätsfremden Affen bekomme ich mittlerweile das kalte kotzen. Das einzige das unsere Politiker effektiv und mit Erfolg machen ist dafür zu sorgen das ihr Arsch an der Sonne ist. Sollten sich schämen anstatt die Bevölkerung mit ihren reden aus heisser Luft, Melodrama und gespieltem Mitgefühl zu belästigen. Als wenn es Herrn Steinmeier auch nur einen Dreck interessieren würde was mit den Bürgern geschieht, schäbig diese Heuchler.

  3. Phil Porter

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Ich fordere Solidarität von Politiker ihre Handydaten nicht zu löschen!

  4. Siegmund

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Wann kommt den endlich einmal das Bedingungslose Grundeinkommen, dann wäre das mit dem Bargeld, auch schon erledigt.

  5. Phil Porter

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Ich nehme an dass Politiker auf ihre jährliche Diätenerhöhung nun verzichten? Oder solidarisch auf Kurzarbeit-Niveau reduzieren?
    Ha!

  6. Birgit Amrey

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Herr Steinmeier, Sie rufen zur Solidarität auf. Dann sollten doch jetzt mal alle Politiker 1/2 Jahr auf seine / ihre Bezüge verzichten, und besonders auch auf die Diätenerhöhung im Juli. Das wäre mal eine Maßnahme. Warum soll immer nur das Volk auf alles verzichten?

  7. siegesfreud

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Corona-Diktatur? Machtergreifung im Deckmantel der Volksgesundheit? https://www.youtube.com/watch?v=GLG94aRX4C4

  8. Zsuzsanna Palffy

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Indien
    Traurige Bilder

  9. Flummibesitzer

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Solidarisch geht die Wirtschaft zu Grunde und alles wegen eines kleinen Coronavirus um die Menschheit zu täuschen u. einzuschüchtern, und das alles mit Ziel zur NWO im Visier.

  10. L. Heggiman

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Demütigung…man könnte schmunzeln

  11. Billy Boy

    März 27, 2020 at 6:43 am

    "Nichts tun rettet Leben"

    "Ich habe meine Bestimmung gefunden"

  12. karl Hutlama

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Warum packt man Kranke nicht in Quarantäne und lässt die Immunstarken eine Immunität aufbauen ? Nächstes Jahr der gleiche Terz wieder ??

  13. g. thomas

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Jetzt kommt die alte Eule auch aus ihrem Loch gekrochen

  14. yaren Nur

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Vielleicht wird mann jetzt die harte Arbeit wertschätzen von Arbeitern in der Landwirtschaft und in (ZUKUNFT) besser bezahlen.
    Vielleicht wird es jetzt auch wertgeschätzt
    was Kraft arbeit heißt .

  15. P wie Pepe

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Bitte nicht wundern, AFD Trolle und Reichsbürger haben noch mehr Zeit als sonst

  16. Andi Winzi

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Ich bin bereit für Kriegsrecht!!!

  17. Baba Nasciturus

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Also der Typ Steinzeitaffe gehört schon lange auf die Anklagebank!
    Aber den wird man noch dran KRIEGEN…
    Der Hauptverantwortliche Völkermörder!

  18. Andi Winzi

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Spargel sind nicht überlebenswichtig!

  19. Andi Winzi

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Drosten lügt sich die Welt zurecht!

  20. Andi Winzi

    März 27, 2020 at 6:43 am

    Jeder Tote hat Corona!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

Konjunkturpolitik – Wie kann der Staat die Wirtschaft unterstützen und steuern?

Veröffentlicht

auf



Es gibt Zeiten, in denen die Wirtschaft rund läuft, tiefe Arbeitslosigkeit herrscht und die Unternehmen hohe Gewinne schreiben können. Das war in der Schweiz bis vor wenigen Wochen so. Heute kämpfen viele Unternehmen ums Überleben.

Wie entwickelt sich die Wirtschaft über die Zeit? Was können Regierungen tun, um ihre Wirtschaft zu unterstützen?

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Corona-Krise: Wie viele Menschen in Altenheimen leben und welche Regionen besonders betroffen sind

Veröffentlicht

auf

Durch



Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Galeria Karstadt Kaufhof schlüpft unter Schutzschirm | ntv

Veröffentlicht

auf



Nach Vapiano, Maredo und der Modemarke Esprit droht dem nächsten prominenten Unternehmen wegen der Corona-Krise das Geld auszugehen. Galeria Karstadt Kaufhof beantragt ein Schutzschirmverfahren. ntv zur Lage des Warenhaus-Riesen.

Hier können Sie ntv-Nachrichten lesen, downloaden, hören und folgen:

▶ Kanal-Abo

▶ Homepage
▶ Apps
▶ Ganze Sendungen
▶ Podcasts

▶ Facebook
▶ Twitter
▶ Instagram

Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept