Connect with us

Geschaeft

„House of Cards“-Erfinder hält Boris Johnson für den „richtigen Mann“

Veröffentlicht

auf




Der Erfinder des Politthrillers „House of Cards“, Michael Dobbs, sieht im umstrittenen britischen Premierminister Boris Johnson den „richtigen Mann für diese besonderen Zeiten“.

Der Brexit sei mit herkömmlichen politischen Mitteln nicht mehr zu stemmen, sagte Dobbs, der für die Konservativen im britischen Oberhaus sitzt, in einem Gespräch mit der SPIEGEL CHRONIK 2019. „Boris war niemals eine risikolose Option. Aber die Menschen in diesem Land haben irgendwann erkannt, dass es auf die übliche Weise einfach nicht weitergehen kann“, so der 71-jährige Dobbs, Autor der Romanvorlage zur Fernsehserie „House of Cards“.

Nach dem von Theresa May angerichteten „Desaster“ habe es jemanden gebraucht, „der willens und in der Lage ist, das ganze System durchzurütteln. Einen, der den Gordischen Knoten namens Brexit würde zerschlagen können.“ Das traue er Johnson zu. Dieser habe „sich schon jetzt seinen Platz in der Geschichte gesichert“.


SPIEGEL CHRONIK 2019

Triumphe, Krisen, Aufstände – Das Jahr des Protests

Am Mittwoch, 4. Dezember, erscheint „Chronik 2019 – Das Jahr des Protests“. In der Sonderausgabe des SPIEGEL schreiben Redakteure über die großen Ereignisse der vergangenen zwölf Monate und erinnern an die kleinen – in Porträts und Reportagen, Essays und Analysen.


Dreieinhalb Jahre nach dem EU-Referendum betrachte er den Zustand seines Landes mit Sorge, sagte Dobbs der SPIEGEL CHRONIK. „Die Demokratie in unserem Land versagt im Moment auf allen Ebenen. Wir konzentrieren uns mehr und mehr darauf, nicht nur die Argumente unserer Gegner zu zerstören, sondern die Gegner gleich dazu.“


Autor Michael Dobbs sitzt für die Konservativen im britischen Oberhaus


Leonardo Cendamo/ DPA

Autor Michael Dobbs sitzt für die Konservativen im britischen Oberhaus

Das sei aber kein rein britisches Phänomen: „Sie können das überall im westlichen Europa und sicher auch in den Vereinigten Staaten sehen.“



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

Abverkauf gescheitert. Spenden helfen mir und finanziell angeschlagenen Kunden/ Vielen Dank an Marco

Veröffentlicht

auf



Eigentlich sollte Ende 2019 alle Geräte verkauft sein und mein Geschäft geschlossen werden.

Die bittere Realität:
Zwar viele Kaufanfragen, aber die meisten davon:
Haben kein Geld.

Zahlreiche Haushalte können sich keine billige neue Waschmaschine/Trockner leisten und auch kein gebrauchtes Gerät vom Händler.

Hier scheitert es oft an 10 oder 20 Euro.

Da meine Geräte mit 0 Gewinn /kostendeckend raus gehen zum Abverkauf,
würde bedeuten, das ich bei weiteren Preisnachlässen Verlust mache.
Nebst: Gewährleistung für den Kunden und allen Rechtspflichten.

Hier könnt Ihr helfen.
Bitte spendet für Menschen die bei mir als Kunde kommen, aber zu wenig Geld haben.

Jede Spende hilft !

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Vorteile Franchise – Mit System zum Erfolg – Expertenrunde DOGSTYLER / Franchiseblog #0017

Veröffentlicht

auf



Warum FRANCHSING? Welche Vorteile bietet die Selbständigkeit innerhalb eines erprobten Systems? Oli Petszokat hat auf der Franchise Expo 2019 folgende Gesprächspartner eingeladen:

BERT DESTROOPER
Investor und Mitgesellschafter der Marke DOGSTYLER
„Du brauchst Leidenschaft für Dein Unternehmen“

BERND PLÖCKER
Firmenkundenbetreuer der Bürgschaftsbank Hessen
„Viele verlassen sich nur auf den Franchisegeber“

MAIK WENCKSTERN
Erfinder und Inhaber der Marke WENCKSTERN, HOT ROD FUN
„Eine gute Marke zieht die Medien an“

HOLGER BLAUFUß
Franchise Manager bei MC DONALD’S, seit über 30 Jahren im Unternehmen
„Unternehmer-Gen kann man nicht vererben“

STEFFEN KESSLER
Geschäftsführer FranchisePORTAL
„Franchise birgt viele Vorteile, weil viele Fehler bereits gemacht sind“

OLI PETSZOKAT
Moderator, Schauspieler und Sänger sowie Inhaber von 2 DOGSTYLER-STORES in KÖLN und auf SYLT
„Ich hatte das Gefühl, schon bei der Eröffnung bereits 3 Jahre weiter zu sein“

www.dogstyler.de

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Chancenkontinent: Zweites Afrikaforum in Rostock

Veröffentlicht

auf



Afrikanische Märkte besitzen für die deutsche Wirtschaft viel Potenzial, schreibt der Rostocker Bundestagsabgeordnete Peter Stein in seiner Einladung zum zweiten Afrikaforum. Am 3. Dezember trafen sich Vertreter Afrikas mit Politik und Wirtschaft aus Mecklenburg-Vorpommern in der IHK zu Rostock. Das Thema: der Chancenkontinent Afrika.

Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept