Connect with us

Unterhaltung

In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter.

Veröffentlicht

auf


Vorschau – Das bringt der Wintersport am Freitag. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

BIATHLON

Weltmeisterschaften in Antholz, Italien

Sprint-Wettkampf, Frauen

14.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Wie verkraftet Denise Herrmann ihren Patzer am Schießstand in der Mixed-Staffel? Für die Verfolgungsweltmeisterin geht es im Sprint auch um eine gute Ausgangsposition für das Jagdrennen am Sonntag. Nach dem Rücktritt von Ausnahmekönnerin Laura Dahlmeier fokussiert sich alles auf die 31 Jahre alte Sächsin, auch wenn mit Franziska Preuß, Vanessa Hinz, Janina Hettich und Karolin Horchler gleich vier weitere deutsche Skijägerinnen in der Südtirol-Arena über die 7,5 Kilometer mit dabei sind. «Jetzt den Kopf in den Sand zu stecken, wäre die falsche Devise. Man muss dieses Rennen abhaken und nach vorne schauen», sagt die im bayerischen Ruhpolding lebende Herrmann.

SKI ALPIN

Weltcup in Saalbach-Hinterglemm, Österreich

Super-G, Herren

11.00 Uhr (Eurosport und ZDF-Livestream)

Thomas Dreßen verzaubert weiter die Ski-Welt, und vielleicht ist für den 26-Jährigen gar der erste Sieg im Super-G drin. Nach seinem Abfahrtscoup in Saalbach-Hinterglemm hat der Oberbayer bereits zu einer kleinen Party mit alten Freunden geladen. Denn ganz in der Nähe ging Dreßen fünf Jahre lang ins Ski-Internat. Dreßen zeigt, wie es geht – vielleicht kommen auch Josef Ferstl, immerhin Super-G-Sieger im Vorjahr in Kitzbühel, Romed Baumann und Dominik Schwaiger in Schwung.

EISSCHNELLLAUF

Weltmeisterschaften in Salt Lake City, USA

10.000 Meter/500 Meter Herren, Team-Verfolgung/500 Meter Damen

22.00 Uhr (ZDF am Samstag ab 14.15 Uhr als Zusammenfassung)

Die 10 000 Meter gelten als die Spezialstrecke von Patrick Beckert. Zweimal war er auf dieser Distanz schon WM-Dritter, im vorigen Jahr fehlten dem Erfurter auf Platz vier ganze zwei Tausendstelsekunden zum Sprung auf das Podest. Doch die Konkurrenz aus den Niederlanden, Norwegen und Kanada ist stark. Die 500 Meter sind für Nico Ihle und Joel Dufter ein Warmlaufen auf die 1000 Meter am Samstag, auf denen sie chancenreicher sind.

RODELN

Weltmeisterschaften in Sotschi, Russland Sprint-Wettbewerbe

11.30/12.25/13.20 Uhr (ZDF ab 14.25 Uhr als Zusammenfassung)

Mit den ersten drei Entscheidungen in den nicht-olympischen Sprint-Disziplinen startet die Rodel-WM in Sotschi, die auf im Sliding Center Sanki in Krasnaja Poljana ausgetragen wird. Dabei dürften die beiden Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken und Tobias Wendl/Tobias Arlt sowie bei den Frauen Julia Taubitz gute Chancen haben. Taubitz war im Vorjahr bei der WM wie auch bei den Männern Felix Loch auf den zweiten Platz gefahren. Bei den Titelkämpfen in Winterberg gewannen die deutschen Athleten im Sprint sechs von neun möglichen Sprint-Medaillen.

BOB

Europameisterschaft/Weltcupfinale in Sigulda, Lettland

Zweierbob, Frauen

17.00 Uhr 1. Lauf/18.30 Uhr/2. Lauf

Für Weltmeisterin Mariama Jamanka und Vize-Weltmeisterin Stephanie Schneider geht es in Lettland erneut um den EM-Titel. Im Gesamtweltcup führt Kaillie Humphries aus den USA mit 1484 Punkten vor Schneider (1411) und Olympiasiegerin Jamanka (1381). Beim Weltcup-Finale auf der Kunsteisbahn in Sigulda fallen die Entscheidungen in der Gesamtwertung.





Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterhaltung

🔴LIVE ROMÂNIA |•|MINECRAFT |•| ☄LUMILE UIMITOARE DE 💥HARDCORE🔥⚡|•|

Veröffentlicht

auf

Durch



▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
► Name -Edy
► Hobby- Nmk plm xD
► Years -15
► Country-Germania de 6 ani

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

► PayPal Donation►

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

🔷 Like , 🔷 Subscirbe + Clopoțel și 🔷 Share

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

⚫️ •Social Media• ⚫️

Follow pe Instagram :

Facebook :

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

DIscord

Bloody#7122

#Minecraft #Ro #Survival #Bloody #Metin2 #Romania #Official #instagram #instaramfallow

Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

1€ TUNNEL VS. 10.000€ TUNNEL IN MINECRAFT!

Veröffentlicht

auf

Durch



1€Tunnel vs. 10.000€ Tunnel in Minecraft!
👕 Merch »
🚩 Kostenlos abonnieren »

Folgt mir auf:
📷 Instagram »
🐦 Twitter »

Musik:
🎷 Epidemic Sound »

Minecraft:
🎮 Offizielle Seite »

Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Verzweiflung bei „Kitchen Impossible“: „Schick die Jury nach Hause“ – TV

Veröffentlicht

auf

Durch


Irgendwann kommt auch ein Star-Koch an seine Grenzen…

„Kitchen Impossible“ mit dramatischen Szenen – das bot sich den Zuschauern am Sonntagabend auf Vox!

Was war passiert?

Tim Mälzer (49) trat gegen Köchin Haya Molcho (65) an. Die hat rumänische Wurzeln und ließ Tim in ihr Heimatland reisen. Erst hatte der Koch noch gut lachen: „Was ist denn da das Nationalgericht? Zigeunerschnitzel wird es ja wohl nicht sein!“ – knickte dann aber sehr schnell ein, als es im schönen Örtchen Kleinschenk in Siebenbürgen ans Nachkochen ging.

Beim Zubereiten von traditionellen Polenta-Knödeln kam die große Verzweiflung, denn die wollten und wollten ihm einfach nicht gelingen. Tims Stimmung sank nach und nach auf den Nullpunkt: „Ich finde das total albern!“, stöhnte er erst, bis dann die Hutschnur anfing zu platzen: „Ich verstehe das nicht. Es geht um Leidenschaft und Produkte. Es geht nicht darum, sich gegenseitig dumm vorzuführen. Wenn das lustig sein soll, dann f*** das Drecksding, dann ist das nicht meine Welt!“

Stundenlang motzte er vor sich hin: „Ich bin so gelangweilt gerade. Was hat das mit Kochen zu tun? Das ist nur Schikane!“

Dann folgte die dramatische Ankündigung: „Was kostet ein Privatflieger? Ich will zurück nach Hause! Ich bin ein Wrack!“

Als dann die Jury kam, war Tim noch lange nicht fertig und ächzte: „Die Polenta ist auf jeden Fall falsch! Das wird ein Desaster!“

Vor den Augen der rumänischen Jury rannte der Koch fluchend durch die Küche: „Es gibt keinen Grund, warum ich jetzt nicht aufhören sollte!“

Haya Molcho konnte sich aber kaum halten vor Schadenfreude: „Ich habe es geschafft! Ich hab es geschafft, Dich so weit herunterzukriegen. Jetzt freue ich mich, dass ich gewinne!“


Köchin Molcho musste in England an den Herd
Köchin Molcho musste in England an den HerdFoto: TVNOW / Endemol Shine

Der Wutausbruch

Mit Gutscheinen online sparen

Ein Service von


Webgears

Inzwischen wurde Tim aber richtig aggro und schleuderte das Backblech durch die Gegend: „Scheiße! Immer diese W****-Kocherei! Was interessiert mich, wie die vor 500 Jahren in f***ing Rumänien diese W***** gekocht haben!“ Nach weiteren Wutausbrüchen folgte dann die Kapitulation: „Schickt die Jury nach Hause. Null Punkte, fertig! Ich hör auf!“

Schmollend und hochdeprimiert setzte er sich in den Regen und jammerte: „Ich bin enttäuscht von Haya. Ich habe mehr Tiefe von ihr erwartet!“

Am Ende wurde das Gericht aber natürlich doch serviert – und es zeigte sich, dass Herr Mälzer doch gar nicht so versagt hatte wie befürchtet: immerhin 5,9 Punkte erreichte er im Durchschnitt.

Am Ende der Sendung gewann er sogar knapp gegen Haya und war automatisch wieder in Hochstimmung: „Das war die beste Sendung ever!“





Quelle

Weiterlesen

Trending

//onemboaran.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept