Connect with us

Geschaeft

KMK-Präsidentin Hubig zum Streit um Sommerferien-Termine für Bayern und Baden-Württemberg

Veröffentlicht

auf

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD), äußerte sich am Sonntag resigniert zur andauernden Diskussion über die Sommerferien-Termine der beiden südlichsten Bundesländer. „Niemand im Rest des Landes kann verstehen, warum Bayern und Baden-Württemberg eine Sonderregelung verdient haben sollen“, sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, wahr sei jedoch auch: „Es wird schwer werden, ihnen diese Privilegien wieder wegzunehmen.“

 

Im Oktober 2019 hatten die Bundesländer Berlin und Hamburg einen Vorstoß bei der KMK gestartet gegen die Ausnahme Bayerns und Baden-Württembergs vom rollierenden System: Nach dieser Regelung sollen eigentlich die fünf übergreifenden Termingruppen der 16 deutschen Bundesländer jedes Jahr in anderer Reihenfolge Sommerferien bekommen. Nur bayerische und baden-württembergische Schüler gehen traditionell stets als letzte in die Sommerferien.

 

Hubig kritisierte nun, die Gründe für diese Sonderbehandlung existierten so nicht mehr. Es sei ja nicht so, „als würden die Schüler im Süden wie in den Nachkriegsjahrzehnten zur Ernte eingesetzt.“ Es sei ein „Gebot der Gerechtigkeit“, dass alle an dem rollierenden System teilnehmen.

 

Bayern und Baden-Württemberg hatten jedoch in den vergangenen Monaten keine Bereitschaft zum Einlenken gezeigt. Noch im November hatte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder erklärt: „Die Ferienzeiten bleiben, wir wollen (…) die nicht angleichen.“ Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) entgegnete daraufhin, in Zukunft würden dann alle Bundesländer ihre Sommerferientermine eigenmächtig festlegen. Rabe wünschte für diesen Fall „viel Spaß auf den langen bayerischen Autobahnen.“

 

Schwierige Vorzeichen für die noch ausstehende Einigung der Länder auf Sommerferientermine ab dem Jahr 2025. Hubig betonte die Notwendigkeit, einen Konsens zu finden: „Sonst drohen Chaos auf den Straßen und teurere Urlaubspreise“.

 

Auf ein Einsehen Bayerns und Baden-Württembergs vertraut sie dabei offenbar nicht: „Es kann sein“, so Hubig, „dass uns anderen Ländern am Ende nichts anderes übrigbleibt, als die Klügeren zu sein und nachzugeben.“

Icon: Der Spiegel



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

Corona-Infektion: Boris Johnson führt Regierungsgeschäfte trotz Klinikaufenthalt weiter

Veröffentlicht

auf

Durch

Am Sonntag wurde der britische Premierminister Boris Johnson wegen seiner Corona-Infektion vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Dort hat er auch die Nacht verbracht. Seine Regierungsarbeit wird Johnson jedoch trotz des Klinikaufenthalts fortsetzen. Er werde auch im Krankenhaus laufend über die aktuelle Entwicklung informiert und leite weiterhin die Regierungsgeschäfte, sagte Staatssekretär Robert Jenrick in der BBC.

Es gehe dem Premierminister gut, sagte Jenrick weiter. „Er bleibt so lange wie nötig im Krankenhaus“, hieß es weiter. Jenrick rechnet jedoch damit, dass Johnson schon bald wieder in die Downing Street zurückkehren könne.

Johnson war vor zehn Tage positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Nach gut einer Woche in Quarantäne wurde der 55-Jährige am Sonntagabend in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut einem Bericht der „Times“ wird er mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt.

Johnsons Büro hatte die Krankenhauseinweisung als „Vorsichtsmaßnahme“ bezeichnet. Wegen der anhaltenden Symptome des Premierministers habe ihm sein Arzt zu weiteren Untersuchungen in einer Klinik geraten, erklärte die Downing Street. Diese Untersuchungen sollen nach Angaben von Jenrick nun am Montag stattfinden.

Seit seinem positiven Virus-Test hatte sich Johnson in der Wohnung über seinem Amtssitz in der Downing Street in Quarantäne befunden. Auch in der Quarantäne habe Johnson „sehr hart“ gearbeitet, sagte Jenrick. Eigentlich war damit gerechnet worden, dass er am vergangenen Freitag wieder öffentliche Termine wahrnehmen würde. In einer Videobotschaft erklärte er an diesem Tag jedoch, dass er sich zwar besser fühle, aber immer noch Fieber habe.

Falls Johnson die Leitung der Regierungsgeschäfte vorerst nicht mehr wahrnehmen kann, soll Außenminister Dominic Raab dies übernehmen. Raab leitet am Montagvormittag auch die tägliche Coronavirus-Krisensitzung der Regierung.

Icon: Der Spiegel



Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Spinnen INSEL selber machen! Piuus VS Vogelspinnen – AC New Horizons | Live-Aufzeichnung

Veröffentlicht

auf

Durch



Ein ganzer Stream wo wir Vogelspinnen auf einer Meilen-Insel in Animal Crossing New Horizons fangen wollen 😀 Mit diesem Trick ging nach einer Zeit dann!…

Meine Social Media ⤵️

►Twitter Profil:

►Instagram Profil:

►Discord Abonnenten Server:

Kanal Mitglied werden
►Hier kannst du Kanal Mitglied werden & einige Vorteile erhalten:

ⓘ Infos über das Video
►Video Bearbeitungssoftware: Magix Video Deluxe 2020
►Thumbnail: Adobe Photoshop CC 2020

#Piuus #AnimalCrossingNewHorizons #AnimalCrossing

Alle Rechte Vorbehalten
》2020 Piuus

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Bloomfarm #11|| Endlich haben wir Kühe auf dem Hof

Veröffentlicht

auf



Wie schon lange angekündigt habe ich uns Kühe auf den Hof geholt. Ich hoffe, dass es ein rentables Geschäft wird.

Twitch:

Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept