Connect with us

Geschaeft

Resteverwertung in der Küche: Restlfest mit Ofenpommes

Veröffentlicht

auf


Beim Wort Resteverwertung läuft einem
nicht unbedingt das Wasser im Mund zusammen. Zum Glück gibt es dafür mittlerweile
einen Namen, der gleich viel hipper klingt: Zero Waste Cooking. In Berlin existiert
mit dem Frea ein erstes veganes, abfallfreies
Restaurant, bei Isla Coffee wird das Konzept der Nachhaltigkeit auf ein Café ausgeweitet. In Letzterem
arbeitet Sophia Hoffmann gelegentlich – und plant gleichzeitig die Eröffnung
eines eigenen Restaurants.

Bekannt wurde die 39-Jährige mit Supper
Clubs und veganen Kochbüchern, inzwischen engagiert sie sich politisch in
vielerlei Hinsicht: für mehr Frauen in Küchen über Gender Sensibility
bis hin zum Umweltschutz. Gerade ist ihr Kochbuch Zero Waste Küche erschienen. Dort gibt sie jede
Menge Tipps, wie jede und jeder Einzelne weniger Müll verursachen kann. Zum
Beispiel: Bienenwachstücher statt Alufolie, Einkaufen mit dem eigenen
Jutebeutel und das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht als Verfallsdatum ansehen.

Außerdem finden sich im Buch Rezepte für
Übriggebliebenes
. Hoffmanns Highlight sind die Brotlinge mit knusprigen
Ofenpommes
– Brotlinge sind eigentlich Bratlinge. Auch
an Hoffmanns Arbeitsplatz, dem Isla Coffee, gibt es einen Bread Pudding aus
Zimtschneckenresten, der sozusagen weggeht wie warme Semmeln. „Die Brotlinge
sind wohl das am meisten nachgekochte Rezept in meinem neuen Buch“, mutmaßt die
Köchin, Autorin und Aktivistin. Kein Wunder: Altes Brot sammelt sich überall
an. Statt es an Enten zu verfüttern oder, und das passt nun wirklich nicht mehr
zum Zeitgeist, wegzuwerfen, wird daraus eine köstliche Resteverwertung. In den
eigenen Worten der geborenen Münchnerin: ein „Restlfestl“.

Brotlinge mit knusprigen Ofenpommes

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Brotlinge: 

  • 200 g altbackenes Brot in Scheiben oder Würfeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel oder 3–4 Frühlingszwiebeln
  • optional eine Handvoll Spinat, Rucola, Petersilie, Kapern, getrocknete
    Tomaten, Pilze, Oliven
  • 3–4 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Ofenpommes:

  • 250 g Biokartoffeln
  • 2 EL pflanzliches Öl (Sonnenblumen oder Raps)
  • 1 EL Polenta
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Brot in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, bis es bedeckt ist.
Fünf bis zehn Minuten einweichen lassen.

Kartoffeln waschen, gegebenenfalls schälen. Zuerst in Scheiben, dann in
Stäbchen schneiden. Kartoffelstäbchen zusammen mit Öl, Paprikapulver, Polenta
und etwas Salz und Pfeffer in eine Lebensmitteldose geben. Deckel auflegen und
gut durchschütteln. Auf einem Backblech verteilen und im Backofen bei 200 Grad
zehn Minuten backen. Anschließend mit einem Pfannenwender wenden und weitere
zehn Minuten backen, bis die Pommes gebräunt und knusprig sind.

In der Zwischenzeit eingeweichtes Brot in einem Sieb abgießen. Zwiebeln
beziehungsweise Frühlingszwiebeln fein würfeln. Zusammen mit Semmelbröseln
unter die Brotstücke kneten. Mit Salz, Pfeffer und beliebigen weiteren Gewürzen
abschmecken. Wichtig ist, dass die Masse nicht zu feucht ist und gut formbar.
Nach Bedarf mehr Semmelbrösel dazugeben. Zu Brotlingen formen und in einer
Pfanne mit reichlich Öl von beiden Seiten knusprig braten.

Zusammen mit den Pommes servieren.

Dazu passen frischer Salat, Pickles, Ketchup, Senf oder andere Soßen.

Bruschetta gibt es auch vegan, mit Bohnen-Rosmarin-Aufstrich und Auberginen-Prosciutto.
© Sophia Hoffmann

Als Vorspeise reicht Sophia Hoffmann ebenfalls Brot. Bei ihren Bruschetta
mit Bohnen-Rosmarin-Aufstrich und Auberginen-Prosciutto
handelt es sich um eine vegane Variante
des italienischen Klassikers. Wer keinen Dörrautomaten hat, röstet die
Auberginen im Backofen.

Tagliatelle mit Tomaten und Aubergine – deren Raucharoma gibt dem Gericht etwas Besonderes.
© Sophia Hoffmann

Es bleibt italienisch. Auch die Tagliatelle mit Tomaten und rauchiger
Aubergine
überzeugen durch ein
fleischähnlich-intensives Aroma. Die geheime Zutat: Trüffelöl. Ihre Pasta macht
die Food-Aktivistin übrigens selbst. 

Lila ist Trendfarbe, und zwar für Pesto.
© Sophia Hoffmann

Dieses lila Pesto bekommt seine Farbe durch Rotkohl. Zu
Nudeln passt es ebenso gut wie zu Hülsenfrüchten oder als Gemüsebeilage.

Rote Bete und Kresse sind hier sehr desserttauglich im Küchlein und im Eis untergebracht.
© Sophia Hoffmann

Rote Bete und Kresse haben auch in Desserts ihre Daseinsberechtigung,
findet die 39-Jährige. Sie macht daraus Lava-Küchlein mit Eis. 



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

DIE HEINZELS | Trailer deutsch german [HD]

Veröffentlicht

auf



| „Die Heinzels -Rückkehr der Heinzelmännchen“ (Trailer deutsch german) | Kinostart: 30.01.2020

Bitte ABONNIEREN/LIKEN nicht vergessen:





DANKE! 🙂

➤ Kinoprogramm – aktuelle Kinostarts:
➤ Top-10-Kino-Charts:
➤ Die neuesten Kinotrailer:
➤ Die neusten Gamestrailer:

Offizieller deutscher Kino-Trailer zu dem Film „Die Heinzels -Rückkehr der Heinzelmännchen“.

Originaltitel: Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen
Animations-Abenteuerkomödie, DE 2019
Filmverleih: Tobis Film
Filmlänge: 78 Minuten
Kinostart (DE): 30.01.2020

Schauspieler/Darsteller: Jella Haase, Louis Hofmann, Leon Seidel, Elke Heidenreich, Detlef Bierstedt, Rolf Berg u.a.

Regisseur: Ute von Münchow-Pohl

Heinzelmädchen Helvi hat es satt! Seit mehr als 250 Jahren verstecken sich die Heinzelmännchen nun schon tief unten in der „furzfinsteren“ Erde vor der Menschenwelt. Während die anderen Heinzels auf der Jagd nach der größten Zipfelmütze fleißig ihrem Handwerk nacheifern, stürzt die quirlige Helvi mit ihrem überbordenden Tatendrang von einem Missgeschick ins nächste. Heimlich schleicht sie sich mit den Heinzeljungen Butz und Kipp ans Tageslicht und stößt direkt auf den stinkstiefeligen Bäcker Theo. Der hat tatsächlich wenig zu lachen, ruiniert ihm sein geldgieriger Bruder Bruno fast das Geschäft. Für Helvi ist klar: Ihr neuer Freund braucht Hilfe. Und wer wäre dafür besser geeignet als die Heinzelmännchen?

Alle Angaben ohne Gewähr.
Uploaded with permission of / Property of:
TM & (c) 2019 Tobis Film. All Rights Reserved. Promotional use only.
.

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Texas: Lehrerin tritt Schülerin gegen den Kopf

Veröffentlicht

auf

Durch


Die Polizei im US-Bundesstaat Texas ermittelt gegen eine Vertretungslehrerin, die eine Schülerin geschlagen haben soll. Der Frau wird schwere Körperverletzung vorgeworfen.

Zu dem Vorfall war es laut US-Medienberichten bereits am Freitag gekommen. Die Lehrerin habe eine Klasse an der Lehman High School in der texanischen Stadt Kyle unterrichtet. Die Schüler seien laut gewesen, die Lage sei eskaliert, als die Lehrerin geflucht habe, sagte der Anwalt des Opfers.

Laut dem Sender CNN haben Schüler mit ihren Handys aufgezeichnet, was dann geschah – der Clip kursiert im Netz. Er zeigt, wie die Frau einer Schülerin mehrere Faustschläge versetzt. Dann reißt sie das Mädchen zu Boden und tritt ihr mit dem Fuß gegen den Kopf. CBS berichtet unter Berufung auf die Polizei, das Video sei offenbar authentisch.

„Schwere Verletzungen“

Das Mädchen kam in ein Krankenhaus und erlitt laut ihrem Anwalt „schwere Verletzungen“. Über das Alter der Schülerin gibt es unterschiedliche Angaben: Laut der Nachrichtenagentur AP ist sie 15, CBS schreibt, sie sei 16 Jahre alt.

Die 32-Jährige wurde festgenommen und kam gegen eine Kaution von 10.000 US-Dollar frei. Sie arbeitet seit August an der Schule und hatte 18 Einsätze als Vertretungskraft.

Ein Sprecher der Schule sagte, er sei entsetzt. Es gebe absolut keine Entschuldigung für das, was in dem Video zu sehen sei. Die Lehrerin wurde entlassen. Der texanische Gouverneur Greg Abbott sagte, ein solches Verhalten werde nicht toleriert. Die Landesschulbehörde werde den Vorfall untersuchen.



Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Entscheidung über US-Strafzölle auf Autos wird wohl erneut verschoben | ZEIT ONLINE

Veröffentlicht

auf

Durch


US-Präsident Donald Trump will seine Entscheidung über neue Zölle auf EU-Autoimporte offenbar erneut vertagen. Der Republikaner dürfte noch in dieser Woche einen Aufschub um weitere sechs Monate bekannt geben, berichtet das Nachrichtenportal Politico und berief sich auf eine mit den Plänen vertraute Person.

Die US-Regierung hatte die angedrohten Zölle bereits im Mai erheben wollen, diese dann aber zunächst für ein halbes Jahr ausgesetzt. Am 14. November wollte sie eigentlich entscheiden, ob die Abgaben auf die Einfuhr von Autos und Autoteilen aus der EU erhöht werden. Zuletzt hatte US-Handelsminister Wilbur Ross einen möglichen Verzicht auf die Zölle angedeutet.

Trump hatte in der Vergangenheit mehrfach mit Zöllen auf Autoimporte aus Europa von bis zu 25 Prozent gedroht, was insbesondere die deutsche Wirtschaft treffen würde, die viel exportiert. Als Begründung machte Trump eine Bedrohung für die nationale Sicherheit geltend. Experten zufolge nutzt die US-Regierung diese Taktik aber vor allem, um Zugeständnisse zu bekommen. Die USA verlangen von der EU etwa ein Entgegenkommen im Handelsstreit.

Von den Maßnahmen wären vor allem Hersteller wie Volkswagen, BMW und Daimler betroffen. Sollten die US-Zölle letztlich doch eingeführt werden, drohten der deutschen Wirtschaft laut dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Mehrkosten in Höhe von sechs Milliarden Euro im Jahr.



Quelle

Weiterlesen

Trending

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept