Connect with us

Unterhaltung

Rund eineinhalb Wochen nach der überraschenden Rückzugsankündigung des royalen Glamour-Paares Har

Veröffentlicht

auf


Nach Rückzugsankündigung – Harry und Meghan legen Titel «Königliche Hoheit» ab. Trotz warmer Worte der Queen ist es ein klarer Schnitt mit dem Königshaus.

London – Der britische Prinz Harry (35) und seine Frau, Herzogin Meghan (38), werden sich nicht länger «Königliche Hoheit» nennen. Das teilte der Buckingham-Palast mit.

Die beiden hatten kürzlich angekündigt, von ihrer Rolle als Mitglieder des engeren Königshauses zurückzutreten, zumindest teilweise. Nach Beratungen in der Königsfamilie gibt es nun eine Vereinbarung – sie ist deutlich: Demnach werden Harry und Meghan keine offiziellen Aufgaben für das Königshaus mehr übernehmen, auch nicht mehr für das Militär. Harry wird also in Zukunft wohl nicht mehr in Uniform zu sehen sein. Und es wird auch keine finanziellen Zuwendungen mehr für royale Aufgaben geben. Die Änderungen sollen im Frühling in Kraft treten.

Das Paar will demnach auch das Geld für die 2,4 Millionen Pfund (umgerechnet rund 2,8 Millionen Euro) teure Renovierung ihres Wohnsitzes in Windsor, Frogmore Cottage, zurückzahlen. Das Anwesen auf dem Gelände von Schloss Windsor soll aber weiterhin das Zuhause der beiden in Großbritannien bleiben. Harry und Meghan hatten angekündigt, ihre Zeit künftig zwischen dem Vereinigten Königreich und Nordamerika aufzuteilen. Sie dürften damit vor allem Kanada gemeint haben. Dort nahmen die beiden bereits über Weihnachten und den Jahreswechsel eine sechswöchige Auszeit mit ihrem im Mai zur Welt gekommenen Söhnchen Archie.

In der Mitteilung würdigte Königin Elizabeth II. (93), Harrys Großmutter, die beiden ausdrücklich. «Harry, Meghan und Archie werden immer sehr geliebte Mitglieder meiner Familie sein», so die Queen. Sie erkenne die Schwierigkeiten an, denen die beiden in den vergangenen zwei Jahren durch die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit ausgesetzt gewesen seien. Sie unterstütze deren Wunsch nach einem unabhängigeren Leben und sei «besonders stolz, wie Meghan so schnell ein Mitglied der Familie geworden ist». Die ganze Familie hoffe, dass die Entscheidung den beiden ein «glückliches und friedliches neues Leben» ermögliche.

Beibehalten wollen die beiden ihre Schirmherrschaften. Herzensangelegenheit ist Harry besonders das Thema psychische Gesundheit. Meghan machte sich vor allem für Frauenrechte stark. Harry hat zudem eine Organisation für die Unterstützung von Aidswaisen in Botsuana und den Sportwettbewerb für kriegsversehrte Veteranen «Invictus Games» ins Leben gerufen.

Der angekündigte Rückzug des royalen Glamour-Paares hatte in Großbritannien für erheblichen Wirbel gesorgt. Der Schritt war nicht mit der Königsfamilie abgestimmt worden und soll dort für viel Enttäuschung und Ärger gesorgt haben. Die britischen Medien kritisierten die Entscheidung teils scharf. Anfang der Woche hatten sich die wichtigsten Mitglieder der Königsfamilie auf dem Landsitz der Queen im ostenglischen Sandringham zu einer Krisensitzung getroffen.

Seit ihrer glamourösen Hochzeit im Mai 2018 hatten Harry und Meghan teils schwer mit ihrer Rolle gehadert. Während einer Reise ins südliche Afrika im Herbst schütteten die beiden vor einem Kamerateam ihr Herz aus. Harry sprach von unterschiedlichen Pfaden, auf denen er und sein Bruder, Prinz William (37), sich befänden. Meghan machte deutlich, dass sie sich unfair behandelt fühlt. Kurze Zeit später kündigte das Paar an, gegen mehrere Boulevardzeitungen zu klagen.





Quelle

Unterhaltung

Brasilien: Drohender Tod – Papagei bekommt Schnabel-Prothese

Veröffentlicht

auf

Durch

Dieser Papagei hat ein Problem: Ein Teil seines Schnabels ist abgebrochen. Doch er hat auch Glück. Denn um ihn kümmert sich nun die brasilianischen Tierärztin Angela Maria Panelli. Und sie befindet sich auf einer ganz besondere Mission. Sie baut Prothesen für Tiere, damit sie würdevoll weiterleben können. Das erfordert Geduld und Geschick. Aber die Veterinärin ist von ihrem Job überzeugt: „Wir bauen diese Prothesen sehr gerne. Und verdienen damit kaum Geld. Vielen Personen ist das Tier nicht so wichtig und sie lassen es dann einschläfern. Wir wollen das vermeiden und durch unsere Arbeit ein Weiterleben ermöglichen.“ Neben einem neuen Schnabel für den Papagei baut die Tierärztin aus Barretos in der Region von Sao Paulo auch Prothesen von Vogelbeinen und -füßen.



Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Primetime in der Wolfsschlucht – 200 Jahre Freischütz

Veröffentlicht

auf



Das neue Projekt von german hornsound.
Eine Oper auf die Kammermusikbühne zu bringen – nicht möglich?
Das Hornquartett german hornsound wagt dieses Experiment nun schon zum zweiten Mal. Nach der überaus erfolgreichen Produktion „Siegfried und Violetta“ zum 200. Geburtstag der Operngenies Richard Wagner und Giuseppe Verdi bringen die vier jungen Hornisten nun Carl Maria von Webers romantische Oper „Der Freischütz“, dessen Uraufführung sich 2021 zum 200. Mal jährt, in die Kammermusiksäle.

german hornsound hat sich in den vergangenen zehn Jahren durch seine kreativen Programmkonzepte und Konzertformate, gepaart mit musikalischem und instrumental-technischem Ausnahmekönnen, einen internationalen Namen gemacht.

Das neue Programm trägt den Titel Primetime in der Wolfschlucht. Die vier Musiker von german hornsound schlüpfen in unterschiedlichste Rollen und nähern sich Webers Oper aus drei verschiedenen Blickwinkeln. Das erfolgreiche drei-aktige Konzept der Kammeroper „Siegfried und Violetta“ wird hier – den drei Aufzügen des Freischütz entsprechend – das Publikum erneut in seinen Bann ziehen.

So bekommt man im ersten Akt neben der Musik, die zu Webers Geburtsstunde erdacht wurde, durch eine Nachrichtensendung Einblicke in sein Privatleben. Im zweiten Akt lädt Carl Maria von Weber Zeitgenossen zu einer Talkrunde auf die Bühne ein, um mit ihnen über die musikalischen Strömungen und auch den Übergang der Klassik in die Romantik im politischen und zeitgeistlichen Sinne zu sprechen. Im dritten Akt schließlich begrüßt der größte und einflussreichste Musikkritiker des 19. Jahrhunderts, Eduard Hanslick, die beiden Antipoden Richard Wagner und Johannes Brahms zu einem Quizduell, bei welchem die beiden posthum über die Bedeutung des Freischütz sprechen, aber auch viele Fragen zum Waldhorn und seiner besonderen Stellung in der Romantik beantworten müssen.

Musikalisch präsentiert german hornsound neben vielen Auszügen aus Webers „Der Freischütz“ Werke von W.A. Mozart, J. Haydn, G. Rossini, F. Mendelssohn-Bartholdy, R. Schumann, F. Schubert, J. Brahms, R. Wagner und vielen mehr.

Lassen Sie sich entführen in die Welt der Romantik, der Nacht und des Geheimnisvollen, immer garniert mit einer erfrischenden Prise Selbstironie. Erleben Sie musikalische Highlights in der nie dagewesenen Interpretation von vier Hornisten. Erfahren Sie Schmankerl und Anekdoten aus dem Leben eines Musikers und seiner Zeit. Lachen Sie mit C.M.v. Weber und german hornsound, wenn sich Wagner und Brahms gegenseitig um den Gewinn des Quizduells battlen.

Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Tokyo Mirage Session FE Encore (Lets Play) #47 / Yashiro und Mamorin / Switch(Komm: Deutsch)

Veröffentlicht

auf

Durch



Texte: Englisch, Sprachausgabe: Japanisch, Kommentar: Deutsch

Tokyo Mirage Session FE Encore Lets Play Gameplay PC Deutsch German
Lets Play Gameplay Tokyo Mirage Session FE Encore PC Deutsch German

Zwei Welten. Eine heroische Bestimmung.
Aufstrebende Bühnenstars bilden Teams mit legendären Kriegern aus der Welt von FireEmblem in Tokyo Mirage Sessions #FE Encore für die Nintendo Switch-Konsolenfamilie! Schließe dich in diesem stylishen RPG einer Gruppe von Nachwuchs-Superstars an und hilf ihnen bei dem Balanceakt, die Spitze der Unterhaltungsindustrie zu stürmen und gleichzeitig der interdimensionalen Invasion von Tokio Einhalt zu gebieten.

Entfessele dein Potenzial
Erkunde bekannte Ecken des modernen Tokio, hilf angehenden Popstars bei ihrer Karriere und verteidige die Welt vor den Mirages – geisterartige Wesen, die den Menschen die Kreativität aussaugen. Schließe dich mit Helden aus dem FireEmblem-Universum zusammen und schlage mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten zurück!

Rein ins Rampenlicht
Wage dich in die albtraumhaften Dungeons der Idolasphere und stelle dich dem Vorstoß der Mirages entgegen. Arbeite in rundenbasierten Kämpfen mit deiner Gruppe zusammen, um Gegner mit zahlreichen knallenden Moveszu besiegen!

Zugabe, Zugabe! Neue Inhalte!
Erlebe exklusiv in der Nintendo Switch-Version eine brandneue EX Story, erforsche einen neuen Dungeon, finde neue Verbündete im Kampf und nicke zum Beat neuer Songs! Auch ein paar brandneue Outfits für jeden Charakter warten auf dich, inklusive Kostüme aus Fire Emblem: Three Houses und weiteren Spielereihen.

Komme ganz groß raus
Je mehr Kämpfen du dich stellst, desto mehr Erfahrung gewinnen deine Charaktere. Sie steigen im Level und erlernen neue Fähigkeiten, die dir auf deinem Abenteuer nützlich sein werden. Außerdem hat jeder Charakter einen Stage-Rang, der sein Ansehen in der Entertainment-Welt repräsentiert.

Nebenjobs sicherndie Prominenz
Mag sein, dass die Welt gerettet werden muss. Aber unsere Helden wollen sich auch selbst verwirklichen und es an die Spitze des Showbusiness‘ schaffen. Hilf bei einem Live-Konzert aus, lege Star-Auftritte in Fernsehshows hin oder hilf in einer Kochsendung aus – sei stets offen für alles!

Shoppen hilft
Tokio ist berühmt für seine Einkaufsviertel, also mach einen Ausflug nach Shibuya oder Harajuku und decke deine Charaktere mit den schicksten Klamotten ein! Wenn du Hilfsmittel für den Kampf benötigst, schau in Convenience Stores oder an Automaten vorbei.

Technik:

Konsole : Nintendo Switch
Micro: the t.bone SC 450 USB
Capture Card: Elgato Game Capture Card HD60s
Aufnahme: OBS
Schnitt Prog.: Vegas 14 Pro

Social Media:

Twitter:

Instagramm:

#TokyoMirageSessionFEEncore #letsplay #NintendoSwitch
#gameplayTokyoMirageSessionFEEncore #TokyoMirageSessionFEEncoregameplay

Quelle

Weiterlesen

Trending

//onemboaran.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept